Rückblick Bericht Jugendcamp RLP am 04. und 05. August 2018

von Nicolas Bitsch

Überschrift

 

Das Jugendcamp des Landesverbands Rheinland-Pfalz fand dieses Jahr traditionell wieder auf der Anlage der Familie Wehnes in Kandel statt. Die Jugendlichen sind alle am Samstagmorgen angereist mit viel Vorfreude auf ein spannendes Wochenende. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden die Teilnehmerinnen dann in Gruppen eingeteilt und es ging für die erste Gruppe direkt mit Reiten los.

Ganz dem Trend entsprechend wollten alle Mädels Ranch Riding trainieren und das hat Oli dann auch am Samstag umgesetzt. Für die Pferde und Reiterinnen, die nicht aktiv trainiert haben, haben wir eine Fotografin organisiert, die in der Zwischenzeit von allen Portraitbilder gemacht hat. Als zusätzlichen Rahmenprogramm haben wir in der Zwischenzeit dann auch passende Bilderrahmen gestaltet, die als kleine Andenken gedacht waren.

Natürlich gab es später dann ein gemeinsames Abendessen und die Übernachtung fand direkt an der Reithalle im Aufenthaltsraum statt. Am Sonntag wurde dann ebenfalls noch einmal fleißig trainiert, bis die Mädels dann am späten Nachmittag wieder abgeholt wurden.

 

Für mich als Jugendwartin war es wirklich toll, dass ganz unterschiedliche Teilnehmer kamen, die tatsächlich von 9- bis 19 Jahre alt waren. Trotzdem haben sich alle super verstanden und konnten sich auch miteinander beschäftigen. Das Feedback, das mich erreicht hat war ausnahmslos positiv und auch mir hat es viel Spaß gemacht. An dieser Stelle noch mal ein riesiges „DANKESCHÖN“ an Kerstin und Oli Wehnes!!

 

Eure Jugendwartin

Franzi

 

 

 

Zurück