Mein Name ist Kim Vanessa Wehnes. Ich bin 18 Jahre alt und wohne mit meiner Familie im wunderschönen Kandel.

 

Meine beiden Lieblinge nennen sich liebevoll die beiden Nics. Da wäre zum Einen unser treuer 13 jähriger Fuchs Nics Dixie Train von Nics Peppy Train und zum Anderen seit 2013 unser 6 jähriger brauner Hengst Ruf Commander von Commanders Nic.

 

 Zwar nicht in eigenem Besitz, aber dennoch einen festen Platz in meinem Herzen hat darüber hinaus Big Rodeo Rooster. Die letzten zwei Jahre hat mir unser guter Freund Tobi Menges seinen Schatz anvertraut. In dieser Zeit habe ich eine große Entwicklung durchlaufen und jede Menge gelernt.

 

Reiten gehörte bereits vor meiner Geburt zu meinem Leben. Dieser Leidenschaft bin ich, zum Teil auch wegen exzellent Gegebenheiten, bis heute treu geblieben. Gestartet mit Unterrichtsstunde bei meinen Eltern und unseren Praktikanten über erste Alleingänge mit meinem Kinderpferd Nics Dixie Train bis zur erfolgreichen Teilnahme an der German Open mit Big Rodeo Rooster und Ruf Commander. Im Breitensport habe ich mein Herz gelassen. Seit einem knappen Jahr befasse ich mich nun wieder ausgiebiger mit unserem sechsjährigen Hengst Ruf Commander. Mit ihm werde ich dieses Jahr mein Glück auf ein paar AQ-Turnieren versuchen.

 

Meine schönsten Erfolgen bis jetzt:

 

         •        Landesmeister Jugend Reining EWU RLP 2013

 

         •        Landesmeister Jugend Reining EWU RLP 2015

 

         •        Landesmeister Jugend Trail EWU RLP 2015

 

         •        Landesmeister Jugend Ranchriding EWU RLP 2015

 

         •        Bronze Senior Superhorse EWU 2015

 

         •        Trophy Champion LK 1/2 B EWU 2015

 

         •        Finalist Junior Ranchriding und Senior Ranchriding Jugend German Open EWU 2016

 

         •        Deutscher Meister Senior Superhorse Jugend EWU 2016

 

Zu meinen Zielen für die kommenden Jahre gehört ein schöner Abschluss meiner Jugendkarriere in diesem Jahr. Wunschweise mit der Teilnahme an der German Open als Highlight der Saison. Außerdem stünde da noch ein guter Start ins Lager der Erwachsenen 2018 auf meiner Agenda. Natürlich alles mit jeder Menge Spaß am Reiten mit meinen Schätzen.